Herzlich Willkommen

Neuigkeiten befinden sich im Blog

Letzte Änderung: 20.11.2016



Vielen Dank für den Besuch meiner Seite.


Nach langem hin und her habe ich nun doch den Entschluss getroffen, diese Seite zu beginnen.

Durchaus gibt es im Netz schon eine Menge an Homecockpit-Bauer, aber eine Seite auf der

Step by Step alles erklärt wird, habe ich nicht gefunden.

 

Mein grundsätzliches Ziel ist es, den Boeing 737-800ng Simulator so realistisch wie nur eben möglich

zu bauen. Dabei spielt für mich die ausführliche Planung und Konstruktion eine sehr grosse Rolle.

Ich werde den Bau erst nach vollständiger 3D CAD Konstruktion beginnen, um so unnötige Überraschungen beim Bau zu vermeiden. Ich habe inzwischen sehr häufig im Netz gesehen, dass

ab einem gewissen Bauabschnitt, bei auftretenden Fehlern oder missfallen der Optik, radikal alles

wieder abgerissen werden musste. Dieses möchte ich mir zwingend ersparen.

 

Als Basis für meinen Bau habe ich mir bzgl. der Hard- und Software die Frage gestellt, welcher Lieferant

bzw. Anbieter hier der geeignetste sein wird. Natürlich gibt es eine Vielzahl an Herstellern die super Produkte anbieten, aber letztendlich ist bei einem solchen Projekt der Kostenfaktor ein entscheidender

Punkt. Da ich von der Hard- und Softwarestruktur relativ offen sein möchte, habe ich meinen Fokus auf

die OC Produkte gelenkt. Grundsätzlich erhält man derzeit bei OC 3 Optionen. Erstens der Kauf einer

kompletten "plug and play" Baugruppe, wie Overhead, Pedestal, etc. zweitens die Möglichkeit komplette

Instrumente, welche ebenfalls als "plug and play" Module angeboten werden zu erwerben und drittens

der Kauf ausschließlich der jeweiligen einzelnen Panels. Dies ist nun auch der Schritt, für den ich mich

entschieden habe, da ein gewisser Bauaufwand schon noch da sein sollte.

 

Nach meiner damaligen Entscheidung habe ich Wochen wenn nicht sogar Monate im Netz recherchiert

um detailierte Baupläne zu finden. Dieses jedoch leider ohne größeren Erfolg. Mal ganz davon

abgesehen, einen kompletten Boeing 737-800ng Homecockpit Bauplan zu finden.

Genau deshalb habe ich nun meinen Entschluss gefasst, suksessiv einen detailierten Bauplan zu erstellen und auf meiner Homepage zu beschreiben, sowie einzelne Bausätze und Pläne über den Online-Shop

anzubieten.

 

Nach Fertigstellung der Konstruktion inkl. Spantengerüst der Shell, sowie Verkleidungen und Instrumente

wird das komplette Homecockpit im CAD vorliegen.

 

Ein ganz entscheidender Faktor ist die Konstruktion des Homecockpits in einzelne Segmente, sodass eine

Demontage jederzeit einfach möglich ist, auch ohne etwas "zerstören" zu müssen. Ziel ist, dass die demontierten Segmente bequem durch eine Zimmertür passen.

 

Hierbei werde ich einen grundsätzlichen Part einhalten, welcher die konsequente Baugruppenfertigung verfolgt. Soll heissen, dass jedes Instrument, Panel oder jede Perepherie als eigenständige Komponente

gebaut werden und ein 3D gedrucktes Gehäuse mit integriertem Anschlus-Stecker erhalten.

Eine fliegende "lose" Verdrahtung mit Einzelader entfällt somit vollständig.

Erste Gehäuse und Anschlusspläne befinden sich bereits in meinem Online-Shop.

 

Zum Bau der Seite möchte ich euch um Verständnis bitten, da diese quasi in Echtzeit parallel zum Bau

erstellt wird. Es geht halt alles nicht immer so schnell, wie ihr wohl schon selber erfahren durftet.

Allerdings werde ich euch über meinen Blog über alle Arbeiten und Bauabschnitte zeitnah auf dem laufenden halten.

 

Natürlich werde ich in den Bauabschnitten die jeweiligen Komponenten bzw. den Bau genaustens

beschreiben. Hier dürft ihr auch auf jeden Fall mit dem einen oder anderen Tutorial rechnen.

Als Beispiel: Inbetriebnahme des OC FMC´s (V3) mit Prosim737

 

Ich hoffe nun auf eine möglichst große Resonanz und bitte um

Fragen, Anregungen sowie eventuelle Kritik.